Mediation: Mythen und Fakten

Moderierter Diskurs zu „allen“ Fragen zur Mediation
Inhalt

 

 

 

Zielpublikum

Über Risiken und Nebenwirkungen rigider Auslegungen, über sorgfältig reflektierte Elastizitäten in der Mediationspraxis, über Ethik in der Mediation.

 

(angehende) Mediatoren, mit mindestens 100 Stunden Basisausbildung (z.B. Grundkurs o.ä.) sowie Supervisoren für Mediation

Dieser Kurs ist durch SFINC, SDM, SVFM und SAV im Rahmen der Weiterbildungspflicht für Mediatoren anerkannt (8h).

Lehr- und Lernformen Fachinputs, Diskussion im Plenum – max. 12 Personen
 

Datum


28. Juni 2018, 8.45 – 16.45 h (Warteliste; bitte melden – erneute Durchführung in Planung)
Kursleitung / Gastreferentin Nadia Dörflinger, SFINC.high profile professional – Mediation & Supervision
Durchführungsort
Seminarhaus der SFINC.academy GmbH, Oberdorfstrasse 40, 2572 Mörigen b. Biel
Kosten CHF 450 / CHF 400 für SFINC.zertifizierte Fachpersonen
Anmeldung Bis 28. Mai 2018; per online-Formular oder via mail an nd@sfinc.ch; Allgemeine Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren.
Weitere Auskünfte / Beratung Nadia Dörflinger, nd@sfinc.ch.