Wunderwerk Mediator

Die mediative Haltung
Inhalte Reflexion, Austausch und Training:

  • Rollenverständnis – Mediationsverständnis: stärkende und limitierende Glaubenssätze des Mediators
  • die mediative Haltung als wesentliche Intervention im Prozess
  • verschiedene Techniken zur Stärkung der Haltung
  • Möglichkeiten, Schieflagen in der Haltung zu begegnen
  • Einsatz von spezifischen Sprachmustern in der Mediation, die Suchprozesse bei den Medianden begünstigen
  • weitere Themen entlang der Anliegen der Teilnehmenden
 

Zielpublikum

Mediatoren, Supervisoren für Mediation

Dieser Kurs ist durch SFINC, SDM, SAV und SVFM im Rahmen der Weiterbildungspflicht für Mediatoren anerkannt (16 h).

Lehr- und Lernformen Fachinputs, Reflexionsarbeit, Übungen in Kleingruppen, Diskussion im Plenum – max. 12 Personen
Datum 16./17. März 2018, jeweils 08.45 – 16.45 h
Kursleitung / Gastreferentin Nadia Dörflinger, SFINC.high profile professional – Mediation und Supervision
Durchführungsort
Seminarhaus der SFINC.academy GmbH, Oberdorfstrasse 40, 2572 Mörigen b. Biel
Kosten CHF 750 / CHF 680 für SFINC.zertifizierte Fachpersonen
Anmeldung Bis 16. Februar 2018; per online-Formular oder via mail an nd@sfinc.ch.

Allgemeine Geschäftsbedingungen lesen und akzeptieren.

Weitere Auskünfte / Beratung Nadia Dörflinger, nd@sfinc.ch.