SFINC.circle: Praxiskonferenz Mediation

DIE Mediation gibt es nicht … und DIE Medianden, DIE Mediatoren, DEN Kontext und DIE Auftraggeber auch nicht…

… woran aber orientiert sich sorgfältige und reflektierte Mediationspraxis? Auch hierauf gibt es nicht DIE Antwort, doch wir können uns über den Austausch einigen Antworten nähern und unsere Praxis durch den Austausch nähren und weiterentwickeln.

Wir tauschen unsere Erfahrungen / unsere Fragen zum Beispiel entlang dieser Punkte aus:

  • Welche Realitäten begegnen uns in der Mediationspraxis?
  • In welchen Praxisfeldern erfolgen welche Formatanpassungen des Mediationsverfahrens?
  • Welche Besonderheiten werden berücksichtigt und welche Veränderungen der Arbeitsprinzipien werden vorgenommen – und vor dem Hintergrund welcher guten Gründe?
  • Was erwarten Auftraggebende und wie stellen sich die MediatorInnen diesen Erwartungen?
  • Welche Schlussfolgerungen ergeben sich für eine sorgfältige Mediationspraxis?

Ein moderierter Austausch zur Praxis von Mediation, der offenen, interessierten MediatorInnen (erfahrene und neu einsteigende) freisteht. Die Praxiskonferenzen werden punktuell begleitet von Prof. em. Dr. Leo Montada.

Die Daten 2016 / 2017:

19. August 2016, 12.30 – 16.30 h – 1. Praxiskonferenz Mediation

04. November 2016, 12.30 – 16.30 h – 2. Praxiskonferenz Mediation

10. März 2017, 12.30 – 16.30 h – 3. Praxiskonferenz Mediation

5. Juli 2017, 12.30 – 16.30 h – 4. Praxiskonferenz Mediation

10. November 2017, 12.30 – 16.30 h – 5. Praxiskonferenz Mediation

 

Teilnahmegebühren: CHF 50 / Person (Räumlichkeiten / Snacks / Getränke).

Die Teilnehmendenzahl ist im Sinne der Austauschqualität pro Treffen auf 20 Personen beschränkt.

Anmeldungen via Anmeldeformular auf dieser Website oder an nd@sfinc.ch.