Supervision auf Abruf

Konfliktklärungen, Vermittlung in Konflikten, Mediationen…. sind häufig „ein Navigieren in unbekannten Gewässern“, mit verschiedenen Komplexitäten, Dynamiken und Herausforderungen:

Achtsame Auftragsklärung, das Identifizieren von Stolpersteinen und „hidden agendas“, die eigene Rollenbewusstheit – in der entsprechenden Haltung – die Klarheit über Verantwortungen, die Prozessgestaltung, das Setzen angemessener Interventionen und die ressourcenorientierte Prozessführung – die sorgfältige Begleitung von Menschen in Konflikten ist anspruchsvoll.

Unabhängig davon, wie erfahren und gut ausgebildet ein Mediator / Konfliktmanager ist – das Reflektieren einer bevorstehenden oder einer erfolgten Sequenz in einem Klärungsprozess kann hilfreich, inspirierend, erdend sein.

In der Dienstleistung „Supervision auf Abruf“ stehen erfahrene Supervisoren, speziell ausgebildet in Supervision für Mediation, bei Bedarf bereit zum gemeinsamen Denken. Die Interessenten können die Supervisoren selbstverständlich selber auswählen.

Die Dienstleistung steht telefonisch, per mail oder skype zur Verfügung – oder natürlich „in Person“ am Arbeitsort des Supervisors.

Die Tarife sind wie folgt:

  • 30 Minuten = CHF 120
  • 45 Minuten = CHF 180
  • 60 Minuten = CHF 240

Die in Anspruch genommene Supervisionszeit wird 1 x Jahr bescheinigt und kann im Rahmen der Weiterbildungspflicht für Mediatoren beim entsprechenden Verein / Verband als Nachweis eingereicht werden.

Wer sich für diese Dienstleistung interessiert, nimmt am besten Kontakt auf mit Nadia Dörflinger, nd@sfinc.ch, 079 654 94 43.