doing culture®

Die Kooperations- und Konfliktkultur als entscheidender Erfolgsfaktor

Die bewusste Gestaltung der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur ist das Thema der Stiftung SFINC.foundation:
also „doing culture“ im Gegensatz zu „being culture“. Denn Kultur ist immer. Damit Kultur jedoch nicht „irgendwie“ ist, sondern die Prozesse der Organisation und ihre Ziele optimal unterstützt, Transformationsprozesse trägt und Verbindlichkeit in einer „VUCA“-Welt ermöglicht hat die SFINC.foundation entsprechend verschiedene Programme konzipiert.

Die Programme haben Schwerpunkte in den Dimensionen „Prävention“, „Intervention“ und „Transfer“.

Dabei sollen Führungskräfte aller Bereiche sowie Fachpersonen aus HR, betrieblicher Sozialberatung, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Care und Case Management, Betrieblicher Gesundheitsförderung darin unterstützt werden, ihre Bemühungen in der Gestaltung der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur zu initalisieren oder weiter voranzutreiben.

Die Stiftung SFINC.foundation engagiert sich in Forschung und Entwicklung zu dieser Thematik und stellt in ihren Programmen die aktuellsten, praxiserprobten Methoden und Informationen zur Analyse, Gestaltung und Pflege der betrieblichen Kooperations- und Konfliktkultur zur Verfügung.