Programm reflective practice®

Ab 2021:

 

Für Mediatorinnen und Mediatoren,
für Supervisoren und Supervisorinnen für Mediation

 

Professionelle Mediationsarbeit ist häufig komplex und anspruchsvoll. Die SFINC.academy hat ihren Austausch mit vielen Fachpersonen zu ihren Wünschen für eine nützliche Unterstützung und Entlastung ausgewertet.

Mit dem Programm „reflective practice®“ sollen Mediatorinnen und Mediatoren / Supervisorinnen und Supervisoren für Mediation solche Angebote niederschwellig, kostengünstig, teilweise auch kostenfrei, zur Verfügung haben.

Es geht um die Vertiefung von Handlungssicherheit in Mediation und Supervision und um die Fortführung der eigenen Professionalisierung.

Alle Angebote des Programms, das als jährliches „Abo“ zur Verfügung steht, sind darauf ausgerichtet, insbesondere in den folgenden Bereiche stärkende Impulse zu liefern:

  • Verstärkung der Qualitätssicherung und –entwicklung
  • Unterstützung einer „reflective practice“
  • Fortführung der Professionalisierung
  • Sicherheit in der Planung, Durchführung, Evaluation und Reflexion von Verfahren und Massnahmen
  • lebendiger Austausch „state of the art“ und „out of the box“

Mit dem Abonnement kann auf ein breites Spektrum von teils kostenfreien, teils stark vergünstigten Unterstützungsangeboten für eine „reflective practice“ zugegriffen werden:

  • Wichtige Kurse zu Haltung, Methoden und Verfahren zu stark vergünstigten Konditionen
  • Weiterqualifizierende Zertifikatslehrgänge zu Frühbucherkonditionen
  • Vergünstigte Reflexions- und Austauschformate
  • Packages für vergünstigte telefonische Supervision
  • Abrufbare Artikel, Studien, Interviews zu Kooperations- und Konfliktkultur, Konfliktmanagement, Mediation, Supervision
  • Abrufbare Tools, Checklisten, kompakte Zusammenfassung von Methoden, Schulungsunterlagen

Programmgebühr

Es wird eine Programmgebühr geben pro Jahr / Person; und die Angebote können dann nach Begleichung der jährlichen Gebühr unbegrenzt genutzt werden.

 

Zertifizierungsmöglichkeit „reflective practice“

Eine Zertifizierung ermöglicht Fachpersonen zusätzlich die Sichtbarkeit der vorhandenen Kompetenzen und das Ausweisen des damit verbundenen Qualitätsverständnisses des eigenen professionellen Schaffens.

 

*************

Fragen und Anmeldung bitte an Nadia Dörflinger-Khashman, nd@sfinc.ch.